Anreise nach Schweden

Am Montag, den 27. Juni 2016 um 16.00 Uhr sind wir mit unserer Reise nach Schweden und Norwegen gestartet. Da wir uns vorgenommen haben, die Reise in diesem Blog zu kommentieren, waren wir auf den Laptop angewiesen. Leider hatten wir aber am 24. Juni noch einen Totalabsturz wegen einer defekten Festplatte zu beklagen, so dass wir diese am Montag noch reparieren mussten. So konnten wir also erst im späteren Nachmittag abfahren.

Da am Montag, den 04. Juli unsere Freunde aus Bern, Peter und Reni, im Raume Hamburg zu uns stossen werden, haben wir genug Zeit, die Strecke bis dorthin in gemächlichem Tempo zurückzulegen.

So hat uns die Anreise über die Mosel und Ostfriesland bis nach Hamburg geführt. In Trittenheim an der Mosel haben wir es uns nicht nehmen lassen, wie vor einigen Jahren mit Krummis und Hubis, im Wein- und Tafelhaus einzukehren und ein gediegenes Nachtessen einzunehmen. Auch eine Fahrradtour nach Bernkastel durfte nicht fehlen, inkl. neuem Sommerhut.

IMG_2525IMG_2529IMG_5642

In Ostfriesland haben wir, wie das Land, so das Jever getrunken und die Nordseeluft geschnuppert.

IMG_2544

In Wilhelmshaven war Jadefest und alles überfüllt, so dass wir bei einem Bauernhof in Zetel einen Stellplatz genommen haben. Ausser dass man uns gefagt hat, was Schweizer an der Ostsee machen, hat auch unser Fahrzeug dazu geführt, dass wir als Ausserirdische angesehen, aber äusserst freundlich behandelt wurden.

Auch in Cuxhaven haben wir eine nette Begegnung. Zu Fuss unterwegs bei einem heftigen Gewitter haben uns Einheimische mit ihrem Auto zu unserem ReMo gebracht. Dabei haben wir nur nach dem Weg gefragt.

Unere nächste Übernachtung findet in Stade statt, ein äusserst reizvoller Ort mit einem alten Stadtteil.

IMG_2549

Es ist Montag, der 4. Juli und wir fahren über Hamburg zu CS, Hersteller unseres Fahrzeugs und lassen noch einige Details klären und in Ordnung bringen. In Schleswig treffen wir uns mit Peter und Reni und fahren von hier nach Gelting zur Übernachtung,

IMG_2559IMG_5729

bevor es weiter geht nach Dänemark.

Da unsere Reise durch Dänemark praktisch nur von Regen begleitet wird, sind wir nach 2 Tagen bereits in Malmö und damit in Schweden angekommen.

IMG_5750IMG_5768